Podcasts

Was für die Ohren

Podcasts gibt es mittlerweile zu fast allen Themen. Sie sind das perfekte Hörvergnügen für zwischendurch – beim Frühstücken, beim Pendeln, beim Kochen oder auch ganz ohne, dass nebenher noch etwas zu tun ist. Wir stellen ein paar spannende Podcasts für die Assistenz, das Business und die persönliche Weiterentwicklung vor. 

Die Welt der Assistenz

The Future Assistant

Diana Brandl, die auch regelmässig Seminare der Miss Moneypenny Academy leitet, spricht in ihrem Podcast mit Expertinnen und Experten über Themen, an denen die Assistenz in Zukunft nicht vorbeikommen wird. Und nicht nur das: Brandl holt regelmässig spannende Gesprächspartner, wie die ehemaligen Assistenten von Präsident Barack Obama oder Jamie Oliver in ihren Podcast. Die Folgen sind zum Teil auf Englisch. 61 Folgen


The Leader Assistant Podcast

Englischsprachiger Podcast von Jeremy Burrows, einem ehemaligen Executive Assistant, der mittlerweile nicht nur einen Podcast führt, sondern auch ein Buch mit dem gleichnamigen Titel geschrieben hat und als Keynote Speaker für Assistenzthemen unterwegs ist. In seinem Podcast stellt er sich den Fragen seiner Zuhörer, führt Interview mit anderen Assistentinnen und Assistenten oder spricht über Themen, wie die Einsamkeit an der Spitze. 136 Folgen

Die Welt der Arbeit

Schöne neue Arbeitswelt

Auch wenn der Podcast der Handelszeitung derzeit pausiert, sind bei den 28 existierenden Folgen einige spannende Einblicke in die Arbeitswelt von morgen dabei, zum Beispiel ein Interview mit der Wirtschaftssoziologin Katja Rost von der Uni Zürich, die erklärt, warum Losverfahren der bessere Weg ist, um Spitzenpositionen in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu besetzen. 28 Folgen

Female Leadership

Führungsqualitäten braucht fast jeder in seinem Job – und auch im Umgang mit sich selbst. Der Podcast von Vera Strauch, die sich selbst als Expertin für New Work bezeichnet, hinterfragt Rollenbilder in der (Business-)Welt und gibt Antworten auf die Fragen, denen sich Frauen in ihrem Alltag – beruflich und persönlich – immer wieder stellen müssen. 180 Folgen 

Still & Stark I Erfolg muss nicht laut sein

Dieser Karriere-Podcast will zurückhaltenden und introvertierten Menschen dabei helfen, ihre Qualitäten zu zeigen und ihr Potenzial in einer lauten Businesswelt zu entfalten. Denn nur weil eine Person dazu neigt, in Gruppen eher im Hintergrund zu bleiben, heisst das noch lange nicht, dass sie nichts zu sagen hat. 53 Folgen

The Mompany

Für alle Mütter, die ihre Kinder lieben und trotzdem gern arbeiten. Podcasterin Nora Pinck spricht mit berufstätigen Müttern über die Balance zwischen Baby und Business, wie sie den Alltag gestalten und woran sie zu scheitern drohen. 89 Folgen

Die eigene Welt

Happy, Holy & Confident

Diesen erfolgreichen Podcast gibt es schon seit fünf Jahren. Hier gibt es im Wochenrhythmus gute Gefühle. Mit Coaching-Tipps, Experteninterviews und Geschichten aus ihrem eigenen Leben, gibt Life Coach und Managerin Laura Malina Seiler Impulse für die persönliche Weiterentwicklung – sei es persönlich, im Business oder spirituell. über 300 Folgen 

The Happiness Lab

Laurie Santos lehrt Psychologie an der amerikanischen Elite-Universität Yale und gibt dort eine populäre Vorlesung zum Thema Glück. Sie sagt: wir sind unglaublich schlecht darin, einzuschätzen, was uns glücklich macht. Ihre Themen untermauert sie stets mit wissenschaftlichen Studien, Esoterik hat hier keinen Platz. Einen Haken gibts allerdings: Auch wenn der Podcast unterhaltsam ist, glücklicher wird man vom Hören nicht. Happiness ist Arbeit. 75 Folgen

Kommentieren0 Kommentare

Stefanie Zeng ist Online Redaktorin bei Miss Moneypenny. 

Weitere Artikel von Stefanie Zeng
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren