IT

Multimedia-Quickies

Wer Hard- und Software im Griff hat, hat mehr Zeit für die wirklich wichtigen Arbeiten. Kleine Kniffe, Tipps und Tricks, die das Leben einfacher machen.

Programmfenster anpassen

Wer mehrere Programme gleichzeitig geöffnet hat, verliert leicht die Übersicht. Doch dafür gibt es ja die bekannte Tastenkombination «Windows» + «Pfeiltaste». «Windows» + «Pfeiltaste rechts» schiebt das Fenster auf die rechte Bildschirmhälfte, mit «Windows» + «Pfeiltaste links» wandert es nach links. Weniger bekannt ist die Kombination der «Windows»-Taste mit «Pfeiltaste rauf» oder «Pfeiltaste runter». Damit schiebt man das Fenster, das zuvor auf der rechten oder linken Seite platziert war, im nächsten Schritt ins obere oder untere Viertel der jeweiligen Bildschirmhälfte. Sind vier Fenster geöffnet, dann füllen diese den ganzen Bildschirm aus, ohne sich gegenseitig zu überschneiden. Die Tastenkombinationen funktionieren allerdings nur in der beschriebenen Reihenfolge, also zuerst das Programmfenster auf die rechte bzw. linke Hälfte setzen und dann nach oben bzw. unten.

Es gibt noch mehr Möglichkeiten. Diese kommen zum Einsatz, wenn gleichzeitig mehrere Fenster eines Programms geöffnet sind, beispielsweise mehrere Word-Texte. In der Taskleiste steht aber immer nur ein Icon für Word. Ein Rechtsklick bei gedrückter «Shift»-Taste auf das Icon öffnet ein eigenes Fenstermenü. Jetzt lassen sich die geöffneten Fenster von Word auf verschiedene Weise anordnen – nebeneinander, gestapelt oder überlappend. Das ist praktisch, wenn man sich einen Überblick über alle geöffneten Fenster verschaffen will.

Bedienschritte in der Software aufzeichnen

Manchmal ist es sinnvoll, das Verhalten von Programmen auf dem Bildschirm inklusive aller Mausklicks aufzuzeichnen oder zu dokumentieren. Beispielsweise als kleines Tutorial, mit dem man Kollegen zeigt, wie man eine bestimmte Aufgabe ausführt oder auch als Dokumentation für den IT-Support, wenn ein Problem bei der Bedienung eines Programms auftritt.

Dafür gibt es in Windows das Tool «Steps-Recorder» oder «Schrittaufzeichnung». Es registriert alle Schritte wie Mausklicks auf Menüpunkte und Optionen oder den Start bzw. das Beenden von Programmen oder auch den Wechsel zwischen Fenstern. Anschliessend zeigt es jeden Schritt als Screenshot mit einer kurzen Erklärung, was der Nutzer hier gemacht hat.

Das Tool «Schrittaufzeichnung» verbirgt sich unter «Windows-Zubehör». Klicken Sie auf «Aufzeichnung starten» und führen Sie dann die Schritte aus, die demonstriert werden sollen. Texteingaben, etwa beim Eintippen von Passwörtern, werden nicht gespeichert.

Das Tool «Schrittaufzeichnung» bleibt während der Aktion jederzeit sichtbar. Sie können die Aufzeichnung zwischendurch anhalten, ansonsten beenden Sie die Aufzeichnung, sobald alle Schritte ausgeführt sind. Nun noch auf «Speichern» klicken und das Bildschirmvideo wird im ZIP-Format im gewünschten Ordner abgelegt. Diese Datei senden Sie dann an den Support zur Diagnose des Problems. Oder einem Kollegen, um zu zeigen, wie man in einem Programm bestimmte Tasks ausführt.

iPhone: Vertipper im Text ansteuern

Wer im iPhone einen längeren Text eingetippt hat, und anschliessend bei der Korrektur noch Tippfehler findet, will die entsprechenden Zeichen schnell ansteuern. Das kann mit der Scroll-Funktion auf dem kleinen Display aber sehr lästig sein.

Das Problem lässt sich leicht umgehen. Halten Sie auf der virtuellen Tastatur die Taste «Leerzeichen» gedrückt, bis ein kleiner, vertikaler Strich erscheint. Diesen können Sie jetzt mit dem Finger ähnlich wie mit der Computermaus an die gewünschten Stellen führen und die entsprechenden Tippfehler ausbessern.

Alle Tabs gleichzeitig löschen

Wenn Sie im Safari-Browser im iPhone viel gesurft sind, sammeln sich viele geöffnete Tabs im Hintergrund. Wenn Sie diese wieder ansteuern oder schliessen wollen, dann tippen Sie rechts unten kurz auf das Icon «Tab». Jetzt werden alle Tabs in einer Grafik angezeigt, optisch vergleichbar mit einem Blick auf die Blätter in einem Hängeordner. Jetzt können Sie einzelne Tabs wieder öffnen oder schliessen.

Wenn Sie aber alle schliessen wollen, dann lassen Sie den Finger länger auf dem «Tab»-Symbol. Jetzt öffnet sich ein kleines Fenster. Hier können Sie mit einem alle Tabs schliessen, indem Sie auf die entsprechende Option tippen. Das funktioniert im Übrigen auch in der oben beschriebenen Ansicht aller geöffneten Tabs.

Kommentieren0 Kommentare

Mehmet Toprak ist freischaffender Journalist.

Weitere Artikel von Mehmet Toprak
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren