Miss Moneypenny Member-Events 2022

Der Sommer ist pink

Treffen, vernetzen, austauschen – der erste Networking-Event 2022 war der Start in eine Eventreihe quer durch die Deutschschweiz. 100 Member kamen nach Bern und liessen sich bei den Stadtführungen, beim Referat mit Evelyne Binsack und beim Talk mit Nicole Loeb im Swissôtel Kursaal Bern inspirieren. Weiter ging es auf der Miss Moneypenny Tour mit den vier Member-Apéros in Luzern, Basel, Zürich und St. Gallen. 

Networking-Event 2022 im Kursaal Bern

Miss Moneypenny in the city and Berne goes pink: Am 16. Juni fand in der Hauptstadt der erste Networking-Event für unsere Member statt. Rund 40 Member kamen am Mittag in den Genuss von zwei Stadtführungen: Eine Gruppe erkundete Bern «der Nase nach», der anderen Gruppe wurden die Highlights der Bundesstadt gezeigt. Zielort der beiden Führungen war das Swissôtel Kursaal Bern, wo fast 100 Member fürs Networking im ungezwungenen Rahmen zusammenkamen.
 
Highlights des Events waren die Auftritte der imposanten Frauen, Evelyne Binsack und Nicole Loeb, auf der Bühne der Kursaal-Arena. Sie gaben persönliche Einblicke in ihr Schaffen, ihre Leidenschaft und ihre Motivation.

Extremsportlerin Evelyne Binsack hielt ein Referat über ihre eindrucksvollen Expeditionen an den drei geografischen Polen – dem Mount Everest, der höchste Berg der Welt, dem Südpol und dem Nordpol. Sie berichtete, wie sie körperlich und geistig an ihre Grenzen kam, wie sie es schaffte, ihre letzte Kraft zu mobilisieren und wie wichtig der Zusammenhalt unter «copains» für den Erfolg einer Expedition ist.

Um herausfordernde Situationen ging es auch im Talk mit Nicole Loeb, Delegierte des Verwaltungsrates der Loeb Holding AG sowie Verwaltungsratspräsidentin der Loeb AG. Nicole Loeb sprach mit Miss Moneypenny Chefredaktorin Caterina Melliger über den Wandel im Detailhandel und über die Herausforderung, in der fünften Generation das Warenhaus Loeb zu führen.

Im Anschluss ans Programm in der Arena wurde mit erfrischenden Sommerdrinks auf dem Dach des Kursaals angestossen. Ein herrlich lauer Abend, eine fantastische Sicht auf Berner Altstadt und Gurten sorgten für ausgelassene wie auch tiefgründige Gespräche. Worüber gesprochen wurde? Eine echte Miss Moneypenny wird hier bestimmt nichts ausplaudern …

Nochmals ein grosses Dankeschön an die Presenting Partner

 

                  
            
      
      
            

 

 

Member-Apéros

Weiter ging es mit den Member-Apéros im Art Deco Hotel Montana, Hotel Basel, Ruby Mimi Hotel und zum Abschluss im Einstein St. Gallen. Im kleineren Rahmen wurde die Gelegenheit, sich mit Membern aus der Region auszutauschen, fleissig genutzt. 

Ausblick

Und der pinke Sommer ist noch nicht vorbei. Halten Sie Ausschau: Der Miss Moneypenny Bulli ist auch im Sommer in der Schweiz unterwegs. Der krönende Abschluss der Tour wird am 7. September sein, wo Sie das Fahrzeug als Blickfang für den Assistants’ Day im Kongresshaus Zürich finden werden. 
 

Kommentieren0 Kommentare
Text:
Weitere Artikel von
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren