Wir staunten nicht schlecht, als wir bei unserem Treffen mit Marion Riemenschneider das Gebäude betraten, in dem sich ihr Arbeitsplatz befindet. Im Eingangsbereich steht tatsächlich ein Dinosaurier-Skelett.