Hotelbuchung

So schnell kanns gehen

05.07.2017

Wer regelmässig Hotels bucht, kennt die anstrengenden Recherchen, die einem Hotelaufenthalt vorausgehen. Wo ist es schön, wo stimmen die Bewertungen, was ist gut erreichbar und wo sagt auch der Bauch ja. Was im Privaten schon anstrengend ist, wird im Business noch herausfordernder. Denn hier kommt es darauf an, dass alles sitzt und passt. Schliesslich soll der eigene Anlass ein voller Erfolg und der Chef zufrieden sein. 

Um sich die aufwendige Recherche zu sparen, arbeitet Lucia Bühler, Assistentin des CEO der Migros Bank, Harald Nedwed, schon seit Jahren mit dem Vermittlungsdienst Hotelbooker zusammen. Bereits während ihrer vorherigen Stelle, als Eventplanung einen noch grösseren Teil ihres Aufgabengebietes umfasste und sie Events für bis zu 450 Gästen organisierte, war diese Dienstleistung für sie wesentlich. 
 
Doch auch heute, wo sie einmal jährlich die Senior-Management-Konferenz jeweils in einer anderen Region der Schweiz organisiert, ist sie froh um die professionelle Hilfe: «Bei Hotelbooker bekomme ich mindestens fünf Offerten, die auf meine Anforderungen zugeschnitten sind. Die ganze Internetrecherche fällt weg, das spart mir Stunden, wenn nicht Tage Arbeitszeit», sagt sie. «Wir brauchen schon allein über 60 Einzelzimmer, ich müsste also erst einmal Hotels identifizieren, die diesen Anforderungen genügen.»
 
Anzahl der Zimmer, Anzahl und Grösse der Seminarräume, Kapazität des Plenums: Wer regelmässig geschäftliche Events bucht, weiss, dass es viele Parameter sind, die stimmen müssen. «Ich wüsste nicht, was ich ohne Hotelbooker machen würde», so Bühler. Für den kommenden Event im Januar 2018 hat sie bereits mehrere Vorschläge erhalten und sich entschieden. «Vor dem Event fahre ich noch zur Location, um zu wissen wie es vor Ort aussieht», so die Assistentin. Doch Sorgen, dass es doch nicht passt, hat sie keine: «Bei Hotelbooker wissen sie, welche Hotels uns entsprechen. Das ist für mich die perfekte Dienstleistung»