Leserevent

Genuss in vollen Zügen

Gerade ging unser erster Leserevent über die Bühne. Mit rund 80 Assistentinnen ging's im nostalgischen SBB-Sonderzug gen Norden. Zu erleben gab es einen Ausflug der Extraklasse. 

Für einmal waren unsere Leserinnen nicht die Organisatorinnen eines Events. Sie konnten einfach auf den roten Samtsitzen im nostalgischen Sonderzug «Churchill» Platz nehmen und den Ausflug zum Rheinfall und zum Schloss Laufen geniessen. Unter dem Motto «Netzwerken mit Aussicht» gab es viel Gelegenheit, sich mit anderen Assistentinnen auszutauschen, wovon auch rege Gebrauch gemacht wurde.

Fast pünktlich um 13:45 startete der Zug am HB Zürich. Schon auf der Hinreise gab es allerhand Spannendes über den Zug und die Strecke zu erfahren. So zum Beispiel, dass Winston Churchill in den 30er Jahren ebenfalls auf den roten Samtsitzen durch die Schweiz gefahren ist. Daher auch der Spitzname der historischen Eisenbahn.

Am Schloss Laufen angekommen, erklomm die Assistentinnen-Schar erst einmal die Stufen zum Schloss, das auf einem Felsen über dem Wasserfall thront. Eingeteilt in fünf Gruppen erkundeten die Besucherinnen geführt von Guides das Schloss, lernten etwas über die mehr als 1000jährige Geschichte und stiegen dann schliesslich zum Rheinfall hinunter. Das Naturspektakel mit seinen donnernden Wassermassen faszinierte alle. Ein Apéro riche im Schloss rundete den Aufenthalt perfekt ab.

Auf der Heimreise gab es noch 4x2 Business-Seats für den Mercedes CSI im Januar zu gewinnen. Die glücklichen Gewinnerinnen sind Andrea Lanz (Feldmann AG), Melanie Müller (Gemeinde Uzwil), Monja Blatter (Braut- und Festmode Chez Janine AG), Madeleine Aschwanden (Zugerland Verkehrsbetriebe AG).

Kommentieren0 Kommentare
Text:
Weitere Artikel von
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren